Am ‪Eduard-Spranger-Gymnasium wurde am 7.5.2015 die Ausstellung “Freiheit – so nah, so fern. Das doppelte Ende des KZ Natzweiler” eröffnet. Ein wichtiges Erinnern aus Anlass des Kriegsendes vor 70 Jahren. Der Blick zurück ist wichtig für das Begreifen in der Gegenwart und eine gute Zukunft. Danke für das Engagement des ESG, der Schülerinnen und Schüler und das von Stadtarchivar Dr. Back.