Mandatsträger

cdu_fdp

Zur Kommunalwahl am 26. Mai 2019 erzielte die FDP Filderstadt 8,04% (45.741 Stimmen) und somit drei Mandate im Gemeinderat der Stadt Filderstadt. Zum 3. Juli 2019 wurden der neugewählte Gemeinderat in seinem Amt verpflichtet. Ab sofort wird die FDP eine eigene Fraktion im Gremium bilden können. Teil dieser sind Dennis Birnstock, Dr. Jutta Clement-Schmidt und Jörg Alberth, der am 26. Juli 2021 für Lucas Osterauer in das Gremium nachgerückt ist. Dennis Birnstock vertritt als Fraktionsvorsitzender die FDP-Fraktion im Verwaltungsausschuss (VA). Als stellvertretende Fraktionsvorsitzende ist Dr. Jutta Clement-Schmid Teil des Bildungs-, Kultur-, und Sozialausschusses (BKSA) und des Betriebsausschuss der FILharmonie. Jörg Alberth ist Teil des Technischen Ausschuss (TA) und Mitglied im Betriebsausschuss der Stadtwerke Filderstadt.

Fraktionsvorsitzender Mitglied im Verwaltungsausschuss

Mitglied im Technischen Ausschuss und Betriebsausschuss der Stadtwerke Filderstadt

    Jörg Alberth

    Stellv. Fraktionsvorsitzende Mitglied im Bildungs-, Kultur- und Sozialausschuss und im Betriebsausschuss der FILharmonie.

    cdu_fdp

    Zur Kommunalwahl am 26. Mai 2019 erzielte die FDP Filderstadt 6,77% (9.159 Stimmen) und erhielt somit einen Sitz im Kreistag von Esslingen. Frau Dr. Jutta Clement-Schmid ist im Januar 2022 für Helmut Schumacher in den Kreistag nachgerückt.

    Mitglied des Kreistages seit Januar 2022

    Dr. Jutta Clement-Schmid

    Zur Kommunalwahl am 26. Mai 2019 trat für den Kreisverband Esslingen Rena Farquhar (wohnhaft in Esslingen) als Spitzenkandidatin für die Regionalversammlung an. Mit 7,42% (1.483 Stimmen) in Filderstadt, wurde Frau Farquhar in die Regionalversammlung gewählt, seitdem arbeitet sie als stellv. Fraktionsvorsitzende in der FDP Fraktion der Region Stuttgart.

    Mitglied der FDP-Fraktion in der Regionalversammlung Stuttgart

      Rena Farquhar

      Am 14. März 2021 ist Dennis Birnstock in den Landtag von Baden-Württemberg eingezogen. Seitdem vertritt er den Wahlkreis Nürtingen als Abgeordneter der FDP/DVP-Landtagsfraktion im Herzen unserer Landeshauptstadt. Dennis Birnstock fungiert dabei für seine Fraktion als Sprecher für Jugend, frühkindliche Bildung, Sport und Forschung. Für Anmerkungen, Fragen oder Wünschen steht Ihnen Dennis Birnstock gerne zur Verfügung.
      Weitere Informationen erhalten Sie unter www.dennis-birnstock.de

      Mitglied im Landtag für den Wahlkreis 9. Nürtingen

      Dennis Birnstock MdL

      Renata Alt wurde am 26.09.2021 zum zweiten Mal in den Bundestag der Bundesrepublik Deutschland gewählt. Weitere Informationen zu Renata Alt und ihren Position finden Sie auf: www.renata-alt.de

      Mitglied des Deutschen Bundestags seit 2017

        Renata Alt

        Die FDP Baden-Württemberg verfügt mit Andreas Glück seit 2019 über einen erfahrenen Politiker und Europäer  im EU-Parlament. Weitere Informationen zu Andreas Glück und seiner Arbeit finden Sie unter: www.andreas-glueck.com

        Mitglied des EU-Parlaments für Baden-Württemberg

          Andreas Glück MEP

          Die Jungen Liberalen, kurz Julis, sind eine der Vorfeldorganisationen in der Vielgliedrigen FDP-Familie. Die Julis setzen sich für die politischen Belange junger Menschen im Geiste des Liberalismus ein und machen die Mutterpartei regelmäßig auf diese aufmerksam. Sie stellen das Bindeglied liberaler politisch Interessierter junger Menschen und der FDP dar, wenn sie auch gleich in finanzieller und organisatorischer Hinsicht eigenständig sind und ein eigenes politisches Programm auf Grundlage liberaler Werte verfolgen. Die Julis organisieren sich in Bezirks- und Kreisverbänden, hier in Filderstadt wäre das der Kreisverband Esslingen.

          Wenn du zwischen 14 und 35 Jahren alt bist, dich für liberale Themen begeisterst und dich gerne mit gleichaltrigen Liberalen austauschen, sowie mit diesen gemeinsame Projekte gestalten möchtest, kannst du gerne unverbindlich bei einem der Juli-Stammtische vorbeischauen oder dich auf der Homepage des KV-Esslingen julis-esslingen.de informieren.

          Die Liberalen Frauen sind eine Vorfeldorganisation der FDP. Sie sind somit eigenständig, stimmen allerdings in den Grundsätzen mit der FDP überein.Die Liberalen Frauen haben auf allen Parteitagen der FDP Rederecht sowie das Recht, Anträge einzubringen. Die Liberalen Frauen bringen sich aktiv in den Bundes- und Landesfachausschüssen ein und sind in der Regel in den Vorständen der FDP Untergliederungen kooptiert. Ziel der Liberalen Frauen ist es, dass sich die Politik der FDP an alle Teile der Gesellschaft, unabhängig vom Geschlecht, wendet.Innerhalb der Partei arbeiten die Liberalen Frauen an einer Stärkung der Frauen und einer größtmöglichen Repräsentanz von Frauen in Ämtern und Mandaten. Dafür ist die Vereinigung sowohl unterstützend, qualifizierend als auch netzwerkend tätig. Die Liberalen Frauen arbeiten programmatisch, orientiert am Leitlinien, in denen die Ziele zur Umsetzung liberaler Politik von Frauen, aber nicht nur für Frauen, verankert sind. Aus diesen Zielen werden Anträge erarbeitet, die auf den Parteitagen eingebracht werden. Um politische Programmatik umzusetzen, ist es notwendig, die politischen Einflussmöglichkeiten von Frauen zu stärken. Für die FDP Filderstadt ist Ingeborg Pflieger Mitglied bei den Liberalen Frauen Baden-Württemberg.

          Mitglied der Liberalen Frauen Baden-Württemberg

            Ingeborg Pflieger