Im vergangenen Jahr war es ein langes Ringen, bis sich der Gemeinderat mehrheitlich auf die Einrichtung einer Gemeinschaftsschule am Standort Bernhausen einigen konnte. Am vergangenen Montag hat der Gemeinderat mit den Stimmen der CDU nun in der Konsequenz des Grundsatzbeschlusses aus dem vergangenen Jahr der Antragstellung für die Einrichtung einer Gemeinschaftsschule in der Gotthard-Müller-Schule zugestimmt. Diesem Antrag liegt das pädagogische Konzept, welches Schulleitung und Kollegium in den vergangenen Monaten erarbeitet hat, zugrunde. Dennis Birnstock hat für sich und Helmut Schumacher in seiner Wortmeldung mit je einer Enthaltung das abweichende Abstimmungsverhalten begründet und deutlich gemacht, dass sie beide als FDP-Gemeinderäte den Mehrheitsbeschluss des Gemeinderates für eine Gemeinschaftsschule akzeptieren und die Weiterentwicklung deshalb nicht mehr durch eine Gegenstimme blockieren werden. Wir hoffen auf ein erfolgreiches Entstehen einer Gemeinschaftsschule an diesem Standort, damit einhergehend eine zielstrebige Fortführung der baulichen Planung. Wir werden die erforderlichen Schritte weiter konstruktiv begleiten. Dies auch mit Blick auf die Weiterentwicklung des gesamten Schulareals Bernhausen, also auch der Fleinsbachschule.