In der vergangenen BKSA-Sitzung wurden unter anderem die Haushaltsanträge beraten. Darunter waren unsere Anträge zum Erhaltungskonzept Jahnschule sowie zum Jugend- und Seniorenforum.
Zu Ersterem gibt es laut Verwaltung auf Landesebene Überlegungen, einen Schulstandort nicht mehr nur an der Schülerzahl in den Eingangsklassen festzumachen, sondern die gesamte Schule zu betrachten. Diese Überlegungen begrüßen wir, hoffen aber auch, dass daraus Taten folgen und der Erhalt der Jahnschule und somit der Erhalt aller Schularten in Filderstadt langfristig gesichert ist. Sollte es hier aber keine Fortschritte geben, werden wir erneut auf Gespräche mit unseren Nachbarkommunen drängen, damit eine langfristige Planbarkeit dennoch realisiert werden kann. Unser Haushaltsantrag, das Jugendforum künftig alle 2 Jahre stattfinden zu lassen, fand breite Zustimmung. Dieses soll im Frühjahr 2021 das nächste Mal stattfinden, wo gleich die Möglichkeit besteht, ein neu einzurichtendes Seniorenforum parallel stattfinden zu lassen, um den Austausch von Jung und Alt zu befördern. Dabei soll der neu eingerichtete Seniorenrat in den Erstellungsprozess des Seniorenforums eingebunden werden. Wir danken für die konstruktive Beratung im Gremium und werden an dieser Stelle auch über die Entwicklung unserer weiteren Anträge berichten.