Vergangene Woche übermittelte das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau die Förderzusage für das Sanierungsgebiet „Ortskern Plattenhardt“ in Höhe von 1 Millionen Euro. Einen hierfür nötigen Beschluss hatte das Gremium des Gemeinderats am 07. Oktober 2019 gefasst.

Mit dem positiven Bescheid zur Förderung des Sanierungsgebietes in Plattenhardt kann die Stadt Filderstadt, wie bereits in Bernhausen, den Weg hin zu einem modernen und bürgernahen Ortskern einschlagen. Als FDP-Fraktion sehen wir im Vorgehen zur Modernisierung des Ortskernes großes Potential, für die Bürgerinnen und Bürger sowie für unsere Wirtschaft vor Ort. „Mit dem Sanierungsgebiet haben wir die einmalige Möglichkeit den Ortskern von Plattenhardt mit neuem Leben zu füllen, Traditionelles und Ortsspezifisches zu erhalten und mit Augenmaß Nachverdichtung zu betreiben, um somit attraktiven Wohnraum zu schaffen“, so Lucas Osterauer, Vertreter der FDP-Gemeinderatsfraktion im Technischen Ausschuss.

Wichtig für uns als Fraktion ist hierbei vor allem der enge und intensive Prozess der Bürgerbeteiligung, der es einem jeden Einzelnen ermöglichen soll Anliegen, Ideen und Lösungsvorschläge einzubringen und so einen attraktiven Ortskern für die Anliegerinnen und Anlieger von Plattenhardt zu schaffen.

Als FDP-Fraktion freuen wir uns auf den weiteren Prozess, die Gespräche mit Ihnen zu diesem Thema und auf die ersten daraus entstehenden Ideen.

Autor des Textes: Lucas Osterauer